Schutz- und Hygienekonzept

Unser Hygienekonzept für den Unterrichtsbetrieb

1.) Organisatorisches

Zur Eindämmung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus werden folgende Auflagen vorgegeben:

2.) Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln

a) Personen mit einer Symptomatik, die auf eine Erkrankung an COVID-19 hindeutet (z.B. Fieber, Halsschmerzen, Husten) und Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen werden vom Besuch der städt. Musikschule ausgeschlossen.
b) Beim Zutritt zur städt. Musikschule gilt Maskenpflicht (medizinische Maske ab 6 Jahre, FFP2-Maske ab 16 Jahre).
c) Der Mindestabstand zwischen Personen von 1,50 m ist einzuhalten. Kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
d) Sitzgelegenheiten sind so zu gestalten, dass bei ihrer Nutzung der Mindestabstand gewahrt bleibt und somit kann auf eine Maske am Platz verzichtet werden.
e) Im Eingangsbereich ist ein Handdesinfektionsmittel bereitgestellt. Alle Besucher haben sich beim Betreten die Hände zu desinfizieren.
f) Bitte beachten Sie die gängigen Hygieneempfehlungen, wie gute Handhygiene und „Nies-Etikette“.
g) Es wird für eine ausreichende und regelmäßige Lüftung gesorgt. Eine Querlüftung mit Frischluft wird alle 30 Minuten für die Dauer von 5 Minuten empfohlen.
h) Stifte, die von Besuchern genutzt werden, werden regelmäßig desinfiziert.
i) Allen Mitarbeitern wird wöchentlich ein Selbsttest kostenfrei zur Verfügung gestellt.

3.) Kenntnisnahme

Diese Hygiene- und Sicherheitsregeln sind von allen Besuchern und Schülern der städt. Musikschule zur Kenntnis zu nehmen. Alle Besucher und Schüler verpflichten sich zur Einhaltung und Umsetzung des Hygiene- und Schutzkonzepts.

4.) Veröffentlichung

Dieses Schutz- und Hygienekonzept wird am Eingang der städt. Musikschule und auf der Internetseite der städt. Musikschule veröffentlicht.

5.) Inkrafttreten

Dieses Schutz- und Hygienekonzept für die städt. Musikschule tritt mit Veröffentlichung in Kraft und gilt bis zur Aufhebung durch die Stadt Schrobenhausen. Gleichzeitig tritt das Schutz- und Hygienekonzept vom 24. November 2021 außer Kraft.

6.) Hausrecht

Gegenüber Personen, die die Vorschriften nicht einhalten, wird konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht!

Schrobenhausen, den 01. April 2022
Stadt Schrobenhausen
(Im Original gezeichnet)
Harald Reisner
Erster Bürgermeister